Über uns

Wer wir sind

Der Hochstetterhof ist ein idyllisch gelegener Aussiedlerhof, ca. 1 Km südöstlich von Mettenberg. Nach einem längeren Dornröschenschlaf möchten wir unseren Hof zu neuem Leben erwecken. Wir wollen dieses schöne Fleckchen Erde nach modernen, alternativen Grundsätzen bewirtschaften: umweltfreundlich, klimaschonend, nachhaltig. Wir sind eine kleine Kooperative, bestehend aus Gesine ("Gesi") Christ, Diplom-Betriebswirtin, verheiratet, 2 Kinder und Heinrich ("Heini") Baur, Landwirtschaftsmeister, verheiratet, 3 Kinder.


Übrigens: Der Hochstetterhof besteht schon seit einiger Zeit, er wird zum ersten Mal im Jahr 1299 in einer Urkunde erwähnt.

Was uns wichtig ist

Menschen und Tiere sollen sich auf dem Hof wohl fühlen


Ihr, unsere Kunden, sollt wissen woher die Produkte kommen, die Ihr essen möchtet


Wir wollen nachhaltig und in Einklang mit der Natur wirtschaften


Wir wollen die Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in unserer Umgebung erhalten und fördern


Diese Vielfalt soll sich auch in unseren Produkten widerspiegeln, z.B. haben wir ca. 15 verschiedene Kartoffelsorten


Schließlich liegen uns Streuobstwiesen am Herzen. Deshalb hat Heini die Ausbildung zum Fachwart für Obst- und Gartenbau gemacht.



Und das können wir Euch jetzt schon anbieten:

Aktuell könnt Ihr  Kartoffeln, Eier,   Wurst, Schmalz, Schweinefleisch, Rindfleisch,  Dinkel- und Weizenmehl bei uns kaufen. Saisonal gibt es hausgemachte Fruchtaufstriche und eingelegte Gemüse.

 

Auf  etwa einem Hektar bauen wir viele verschiedene Gemüse, Kräuter und Blumen zum selber ernten an. Eine schöne Auswahl davon findet Ihr auch immer in unserem Hofladen.